Hallo ihr Lieben,

habt ihr euch schon mal überlegt, wer oder was euch dazu bewegt oder bewogen hat, Musik zu machen ? Musik zu „lieben“ ? wie und auf welche Art und Weise sich Musik in euer Leben gesungen und geklungen hat? was Musik überhaupt ist jenseits von „richtigen“ und „falschen“, lauten und leisen Tönen ? Speed, Akrobatik und Technik?  Ausdruck und „Interpretation“ ? groovenden Beatz und noisy drums ? Performance und skills ? Marketing Tussis, Management Agenden, Booking Ambitionen und Medien Rezensionen ? Wohnzimmer Konzerten und Streaming Charts ? iTunes und in tune sein mit sich , seinem Instrument und dem „Raum“, dem Publikum, der „Stimmung“, dem „Gedicht oder Gebet“ , „Zorn, Protest oder Wut“ eurer Darbietung? Wie und wo eigentlich ein Ton, ein Sound entsteht? wie lange eine Pause dauert und wozu sie überhaupt gut ist? was es tatsächlich ist, was Zuhörer und Zuseher, ein Publikum zu bewegen und berühren imstande ist und wie wenig das oft mit den erlernten skills, know how und „Technik“ im herkömmlichen Sinne zu tun hat ? Wie Musiker Musik oft wahrnehmen bzw. worauf sich zu konzentrieren sie gelernt haben und was es Wahrnehmenswertes daneben ausserdem noch gibt oder geben kann?

Wir werden versuchen in allen drei hier präsentierten Workshops auf die eine oder andere Weise mit euch Techniken, Möglichkeiten, Wahrnehmungen, Erfahrungen und Herangehensweisen  auszuloten, gemeinsam zu erfahren, zu spüren und zu erkunden worum es beim Musik machen, beim Song schreiben, Komponieren und in der Studio- oder Live Performance am Ende des Tages eigentlich wirklich geht: um den Spirit, die , oft auch heilende, Energie, die Kraft und die Magie kreativen Schaffens und Tuns. Diesen Dingen gilt unser Hauptaugenmerk und genau an und mit diesen Themen wollen wir aus den verschiedensten Perspektiven, unterschiedlichen Zugängen und Herangehensweisen arbeiten und uns vornehmlich beschäftigen.

 

 

18893364_10155376475928055_5469881687490955544_n
Heini Staudinger, GEA Gründer & AleX Deutsch
  1. Der erste Workshop für KünstlerInnen und Singer/SongwriterInnen, den ich heuer leiten darf und auf den ich mich wirklich auch schon sehr freue, beschäftigt sich im weitesten Sinne mit „MUSIK MANAGEMENT – CREATIVE IDENTITY“ und findet in der GEA Akademie von Heini Staudinger in Schrems im Waldviertel an einem Wochenende von Freitag Mittag den 6.Juli bis Sonntag Mittag, den 8.Juli statt. und darum geht,s:

Wie macht ihr eure kreative Identität, diese Einzigartigkeit, die euch individuell ganz eigen ist, die euch ausmacht, woran ihr bis ans Ende eures Schaffens immer erkennbar, wiedererkennbar, spürbar und unverwechselbar seid und immer sein werdet, eben diesen wachsenden, lebenden und sich stetig verändernden Organismus zu eurem wichtigsten Verbündeten in der Kommunikation, der künstlerischen Arbeit, der Bewerbung eures Tuns und zu guter Letzt zu einem wesentlichen Teil eurer Performance?

Herzlich willkommen zu diesem identitätsstiftenden Wochenende für KünstlerInnen und Bands aller Art ohne Altersbeschränkung in der GEA Akademie!

Preis: EURO 160.- exclusive Übernachtung und Verpflegung. Alle weiteren Details hier:  https://gea-waldviertler.at/akademie/seminare/music-management-creative-identity-318/

 

 

 

29571304_775620565967249_8316339388101212551_n
© Phat Jam Vienna

2. „THE MAGIC AND SPIRIT IN MAKING MUSIC HAPPEN“                                                            MUSIK/DRUM/PERCUSSION/BAND WORKSHOP IN BUJE / ISTRIEN VOM 9. – 14.JULI

Dieser Workshop besteht aus Einzelstunden, Masterclasses, Seminaren und Lectures der DozentInnen, die allesamt professionelle aktive Musiker und MusikerInnen sind, zu ihren speziellen und individuellen Arbeitsweisen, Herangehensweisen, Erfahrungen und Themen, einerseits mit einem Fokus auf Themen rund ums Schlagzeug, Percussion, Gitarre, Bass, Beatz & grooves und alles was Bands betrifft und angeht, rund um das zentrale Thema dieser Woche : „Music, Spirit & Magic“, was die Basis unseres gemeinsamen Austausches sein wird. Morgendliche Yogaübungen, Meditationen, Stille, Gespräche,  Seminare und Lectures, Zuhören, Performances and abendliche Jam Sessions im wunderbaren mediterranen Ambiente dieser bezaubernden kleinen istrischen Stadt in der Bucht von Triest im Dreiländereck von Kroatien, Slovenien und Italien.

11800444_10207817223094594_2451101961566220917_n
Luis Ribeiro, Brazilian Multi-Percussionist, had the pleasure to work with: Bill Evans, Randy Brecker, Bennie Maupin, Vienna Art Orchestra, J. Zawadski feat. Bob Berg, Dean Brown, Frank Gambale, Hiram Bullock. Ricky Martin, Gloria Gaynor, The Wiener Symphoniker, Angelika Kirchlager and the Wiener Sänger Knaben. Hamilton de Holanda, Dancing Stars Orchestra, Count Basic, Sandra Pires, Marianne Mendt, Georg Danzer, Hansi Lang, Wolfgang Puschnig, Steve Bernstein, Rodney Hunter, Dorretta Carter, Martin Grubinger, Timna Brauer, Dobrek Bistro, Alegre Correa, etc. http://www.happypercussion.com

THE GREATEST STAFF: 

der exzellente, aus Brasilien stammende und in Wien lebende Percussionist LUIS RIBEIRO, der auch Mitglied von Martin Grubingers Planet Percussion ist                http://www.happypercussion.com

einer meiner besten Ex – Studenten ever, der in London lebende und arbeitende drummer MARCO QUARANTOTTO aus Pula in Istrien

10502171_10204269860375473_8921021317665666857_n
MARCO QUARANTOTTO BIO Born in Pula, Croatia. Holds a Masters Degree in Jazz drums and Percussion from the University of Music and dramatic Arts in Graz, where he studied with Alex Deutsch, Mandred Josel and Howard Curtis. On the Croatian music scene he worked with artists such as Nola, Goribor, East Rodeo and T.B.F. In 2009 he moves to London to further his career in music. Since then he’s performed with many of Britain’s finest musicians such as Johnatan Gee (Pharaoh Sanders), Quentin Collins (Alicia Keys/Gregory Porter), Byron Wallen (Chaka Khan/Hugh Masakela), Nathaniel Facey, Mike Gorman (Incognito), Nicholas Meyer (Jeff Beck), Andrew McCormack, Claude Deppa (Carla Bley), Nick Pini (Laura Marling/Nick Mulvey) Dominik Pipkin (Morcheeba/Paloma Faith), Carl Orr (Billy Cobham) to name a few. He regularly works with Beth Rowley, Robert Mitchell, Julia Biel, Toni Kofi, Theo Jackson, Will Butterworth Trio/Quartet, Adam Beattie, Brooke Sharkey and Shama Rahman. Collaborations with other notable international artists include Jessica Lourie, Erin Dickins of Manhattan Transfer, Roy Paci, Knoel Scott of Sun Ra Arkestra, Manu Eveno of Trŷo. He has recorded more than thirty albums for various artist in Jazz, Rock, experimental, and World Music, all over Europe and the UK. ——-ITALIANO——— Nato a Pola, Croazia. Consegue un Master in percussioni jazz presso l’Università di Musica e Arti Drammatiche di Graz, dove ha studiato con Alex Deutsch, Mandred Josel and Howard Curtis. Sulla scena musicale croata ha collaborato con artisti quali Nola, Goribor, East Rodeo and T.B.F. nel 2009 si trasferisce a Londra per proseguire la sua carriera musicale. Da allora si è esibito con molti musicisti degni di nota, del calibro di Johnatan Gee (Pharaoh Sanders), Quentin Collins (Alicia Keys/Gregory Porter), Byron Wallen (Chaka Khan/Hugh Masakela), Nathaniel Facey, Mike Gorman (Incognito), Nicholas Meyer (Jeff Beck), Andrew McCormack, Claude Deppa (Carla Bley), Nick Pini (Laura Marling/Nick Mulvey) Dominik Pipkin (Morcheeba/Paloma Faith), Carl Orr (Billy Cobham) per elencarne alcuni. Lavora regolarmente con Beth Rowley, Robert Mitchell, Julia Biel, Toni Kofi, Theo Jackson, Will Butterworth Trio/Quartet, Adam Beattie, Brooke Sharkey and Shama Rahman. Le sue collaborazioni con altri artisti internazionali ragguardevoli includono Jessica Lourie, Erin Dickins of Manhattan Transfer, Roy Paci, Knoel Scott of Sun Ra Arkestra, Manu Eveno of Trŷo. Ha registrato più di trenta album per vari artisti di jazz, rock, musica Etnica e musica sperimentale, in tutta Europa e nel Regno Unito. ———HRVATSKI——— MARCO QUARANTOTTO – KRATAK ŽIVOTOPIS Rođen u Puli, Hrvatska. Magistrirao jazz bubanj i udaraljke na Sveučilištu za glazbu i izvedbene umjetnosti – Institutu za jazz glazbu u Grazu, kod sveučilišnih profesora Alex Deutsch, Mandred Josel i Howard Curtis. Na hrvatskoj glazbenoj sceni surađivao je sa glazbenim grupama Nola, Goribor, East Rodeo i T.B.F.. U 2009. godini seli u London gdje nastavlja glazbenu karijeru. Od tada do danas nastupao je sa mnogim britanskim cjenjenim glazbenicima kao što su Johnatan Gee (Pharaoh Sanders), Quentin Collins (Alicia Keys/Gregory Porter), Byron Wallen (Chaka Khan/Hug Masakela), Nathaniel Facey, Mike Gorman (Incognito), Nicholas Meyer (Jeff Beck), Andrew McCormak, Claude Deppa (Carla Bley), Nick Pini (Laura Marling/Nick Mulvey), Dominik Pipkin (Morcheeba/Paloma Faith), Carl Orr (Billy Cobham) i drugi. Redovito surađuje/nastupa sa Beth Rowley, Robert Mitchell, Julia Biel, Toni Kofi, Theo Jackson, Will Butterworth Trio/Quartet, Adam Beattie, Brooke Sharkey i Shama Rahman. Značajne suradnje sa međunarodnim umjetnicima kao što su Jessica Lourie, Erin Dickins of Manhattan Transfer, Roy Paci, Knoel Scott of Sun Ra Arkestra i Manu Eveno of Tryo. Snimio je više od trideset albuma za razne umjetnike iz glazbenih pravaca Jazz, Rock, Experimentalne i Etno glazbe, diljem Europe i Velike Britanije

 

mein hochversierter junger Kollege MICHAEL PROWAZNIK aus Wien

Screen Shot 2018-04-04 at 14.15.17
Vor dem Abschluss des Studiums am Berklee College of Music in Boston 2001 traf er den afrikanischen Gitarristen Lionel Loueke und den Südafrikanischen Bassisten Gary Levitt. Mit ihnen tourte er durch Afrika und spielte Konzerte in Boston und New York. 2000 wurde Michael mit dem »Vic Firth Award for Oustanding Musicianship« ausgezeichnet. Zurück in Wien sorgte er mit dem Jazzwerkstatt Workshop Ensemble, dem Quartett FuzzNoir, den Nebenzimmer Sessions dem Trio „ Flower „ mit Raphael Preuschl und Georg Vogel sowie zahlreichen anderen Kollaborationen für Aufsehen. Im vergangenen Jahr 2017 spannte sich der musikalische Bogen vom spontanen Auftritt mit dem deutschen Saxofon Shootingstar Philipp Gropper sowie dem in New York lebenden Salzburger Pianisten Elias Stemeseder bis zur Zusammenarbeit mit dem Liedgiganten Thomas Quasthoff , mit dem Jazz/HipHop Quintett Sketches on Duality wurde er zum GoTv Act of Summer gewählt. Michael hat mittlerweile mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung als Lehrer und Dozent, ua. von Lukas König und Alex Pohn. Meine Philosophie: Durch gezieltes isolieren musikalischer wie technischer Aspekte kann man seine Ziele frustrationsfrei und ohne unnötige Umwege erreichen. Ich selbst übe und lerne auch heute noch täglich dazu.

 

mein lieber Freund, der langjährige Clueso Gitarrist CHRISTOPH BERNEWITZ aus Berlin

Screen Shot 2018-03-28 at 20.40.00
Christoph Bernewitz (Gitarre, Komposition) in Weimar geboren kam Christoph schnell in Kontakt mit Musik. Beide Elternteile, professionelle Musiker im Bereich der Klassik, füllten den Alltag mit vielfältigen Musikrichtungen von Alter Musik über Pop bis Jazzrock. 2002 -2004 Studierte er an der Musikhochschule „Franz Liszt“ in Weimar bei Prof Frank Möbus. 2002-2015 war Christoph Mitglied der sehr erfolgreichen Deutschen Pop Band um den Sänger „Clueso“ mit denen er mehr als 1 Million Tonträger verkaufte und 1000 Konzerte auf der ganzen Welt spielte. Im Jahre 2008 war Christoph Mitglied des “ Matthieu Michel Quartetts“ welches aus von ihm hochgeschätzten Musikern und Unterstützen wie Alexander Deutsch, Peter Herbert und Matthieu Michel besteht. Christoph spielte auf Dutzenden Deutscher und Österreichischer Pop Produktionen Gitarre und war auch als Co-Produzent Tätig. Seine geschätzte Spielweise brachte ihn mit Künstlern wie Anna F, Udo Lindenberg,Alex Deutsch, Peter Herbert Grönemeyer, Bosse, Boy, Cäthe, Tele, die Höchste Eisenbahn, Sarah Connor, Clueso, Fins, Ingo Pohlmann, Peter Ehwald, Tobias Christl, Moritz Baumgärtner und vielen mehr im Bereich Pop und Jazz zusammen. Christoph lebt in Berlin und arbeitet gerade mit seiner Band TAPES an einem neuen Album.

 

der in NYC lebende Killer Bassist STEPHAN KONDERT aus Wien              http://www.skinvitational.com & http://www.theruffpack.com

DSC_9716
Stephan Kondert, bass NYC / Vienna http://www.skinvitational.com Er ist Producer, Komponist, Bassist und Kopf einer der aufregendsten Big Bands unserer Zeit. Der in Salzburg geborene Stephan Kondert a.k.a. SK begründete sein bis dato größtes musikalisches Projekt im Jahr 2006, als er für ein großes Konzert den Auftrag bekam, etwas völlig Neues zu erschafen. Hier experimentierte er mit Drum’n’Bass, Dancehall und HipHop-Beats, um die volle Bandbreite des Big Band Sounds zu erkunden und auszuleben. Nach sechs intensiven Jahren voller Shows, Produktionen und einem Umzug nach New York beendete Stephan Kondert die Arbeit am inzwischen dritten SK Invitational-Album, das diesmal mit Gastauftritten von Rappern und Sängern aus den USA und Europa aufwartet. Ein weiteres wesentliches Projekt ist auch sein Power Trio http://www.theruffpack.com

 

die wunderbare Kundalini Yogalehrerin SANDRA MAUERHOFER

DSC_4930
Sandra Mauerhofer, Yoga Teacher „Seit 2015 unterrichte ich privat, in Wien und demnächst auch Kurse in Niederösterreich (speziell für Schwangere und frischgebackene Mütter). Da ich selbst auch Schauspielerin bin und einen Hintergrund an Atem- und Stimmbildung mitbringe, hat mich der Aspekt am Kundalini-Yoga immer besonders gepackt, der sich mit dem natürlichen Zugang zu Atem und Stimme, dem Heilen des Kehlkopf-Chakras und dem Ins-Fließen-Bringen von dem, was da raus will, beschäftigt. Kundalini-Yoga entspringt einer sehr alten, manchen Quellen zufolge einer jahrtausendealten indischen Tradition und wurde in den 70er-Jahren durch Yogi Bhajan im Westen bekannt gemacht. Es hat seine Wurzeln im Tantra und der Shiva-Shakti (Bewusstsein & Schöpferische Kraft) Philosophie. „

 

Mit DozentInnen für Gesang sind wir derzeit noch in Gesprächen – sobald es da Klarheit gibt, wer das machen wird, lassen wir es euch sofort wissen.

Der Workshop ist offen für EinzelkämpferInnen und Bands auf jedem Level, beginnt am Montag, den 9.Juli Vormittag und endet Samstag, den 14.Juli am Abend mit einem Schlusskonzert der Teilnehmer und DozentInnen.   UNTERRICHTSSPRACHEN DEUTSCH, ENGLISH, ITALIANO, HRVATSKI

INSTRUMENTE UND AMPS BITTE JEDE UND JEDER SELBST MITBRINGEN, UND LUIS WÜNSCHT SICH AUCH DASS JEDE UND JEDER EIN EIGENES PERCUSSION INSTRUMENT/TROMMEL MITBRINGT BITTE   !

Kursgebühr EURO 600.- exclusive Verpflegung und Quartier, ES GIBT ALLERDINGS ERMÄSSIGUNGEN UND SPECIAL DEALS FÜR BANDS SOWIE BEGABTEN STIPENDIEN FÜR SOZIAL BESONDERS BENACHTEILIGTE ODER EINKOMMENSSCHWACHE INTERESSENTINNEN

Bei Interesse bitte schreibt mir umgehend eine mail an moerdermusic@yahoo.com mit eurer Telefonnummer und ihr bekommt umgehend alle Details und eure Ansprechperson der Stadtgemeinde Buje, Tanja Suflaj, die euch helfen wird, ein passendes Quartier zu finden, aber wartet bitte nicht zu lange. Es ist Hochsaison und die Zimmer gehen da weg wie die warmen Semmeln.

ACHTUNG! BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL.

 

 

 

Screen Shot 2018-03-27 at 15.58.05

 

3. „BE A VOICE – NOT AN ECHO“                                                                            SONGWRITING CAMP Buje/Istrien von 10. – 15. September 2018

mit 2 der international erfolgreichsten und gefragtesten Songwriter, die es derzeit weltweit gibt, den Briten Ian Dench, der seinen ersten riesengrossen Welthit in den 90ies mit seiner ehemaligen Band EMF landete: „You are unbelievable“ und der aus Memphis stammenden Songwriterin Sharon Vaughn.  Zusammen sind sie ein international unschlagbares Songwriting Duo mit jahrelanger Erfahrung, das schon mit vielen internationalen Superstars von Beyoncé, Shakira über Florence & The Machine bis zu James Blunt, Thomas David und Anna Friedberg als auch mit vielen anderen jungen, hochtalentierten internationalen Künstlern gearbeitet hat.

545415_4152441243870_592971763_n
Jimmy Harry, Ian Dench & Anna Friedberg

 

Nehmt doch diese einmalige Gelegenheit wahr und verbringt eine Woche lang Seite an Seite mit diesen und noch einigen anderen Songwriter Kapazundern um Erfahrungen auszutauschen, Songs zu schreiben, miteinander zu Jamen, feedback einzuholen, sich ein paar wertvolle Tips und Tricks zu holen, verschiedenste Themen rund um „Music, Magic & Spirit“ miteinander zu diskutieren und sich von einem illustren Kreis von Gleichgesinnten inspirieren zu lassen.

 

27751673_10156143542528055_5757445858412636657_n

Kurgebühr: Euro 600.- exclusive Reisekosten, Unterbringung und Verpflegung, ES GIBT ALLERDINGS ERMÄSSIGUNGEN UND SPECIAL DEALS SOWIE BEGABTEN STIPENDIEN FÜR SOZIAL BESONDERS BENACHTEILIGTE ODER EINKOMMENSSCHWACHE INTERESSENTINNEN

Bei Interesse bitte schreibt mir auch hier umgehend eine mail an moerdermusic@yahoo.com mit eurer Telefonnummer und ihr bekommt sofort alle organisatorischen Details. Eure Ansprechperson der Stadtgemeinde Buje ,Tanja Suflaj, die euch helfen wird, ein passendes Quartier zu finden ,aber wartet bitte nicht zu lange. Es ist dann noch immer an der Kante zur Hochsaison und die Zimmer werden da ganz schnell rar.  ACHTUNG! auch hier: BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL.

 

DSC_1906

Ich hoffe, ich darf euch bei der einen oder anderen Gelegenheit persönlich kennen lernen und/oder begrüssen und freue mich auf eure Teilnahme, euer Talent, eure Magie, eure Kreativität und Energie, alles Liebste

Euer AleX

Lebenslauf Alexander A. Deutsch

music . consulting . production . lectures . kick ass drums

Personalia

  • geboren am 9. August in Irdning / Steiermark
  • aufgewachsen in der Oststeiermark, Matura, Musikstudium in Graz
  • 2 Kinder – Miriam 34 & Aljosha 21, 2 Enkelkinder Laura 4 und Stella 1 Jahr alt
  • lebte und arbeitete von 1987 – 1995 in den USA / Boston und NYC und pendelte von 2006 bis 2013 zwischen Wien und Berlin
  • lebt und arbeitet derzeit hauptsächlich in Wien

    Aktuell

  • seit Sommer 2015 Creative Mastermind, Projektentwickler und künstlerischer Leiter des innovativen Bildungsprojektes „UMAN – United Music Angels Network“ in Zusammenarbeit mit der Diakonie Bildung
  • 2015 – 2017 freischaffender Dozent am VMI in der künstlerischen Klasse Schlagzeug sowie Lektor der Vorlesungen „Stage Performance“ und „Creative Identity“
  • August 2014 – Mai 2015: Konsulent beim ORF / künstlerischer Leiter im Scouting Prozess für den österr. Beitrag zum Songcontest 2015 und Sendungsentwicklung in Zusammenarbeit mit Kathi Zechner
  • 2013 – 2015 Gastlehrauftrag für Schlagzeug am iPop der Universität für Musik Wien
  • seit 2011 – 2017 Management und Label Mgmnt der „Anna F. Entertainment GmbH“
  • seit 1997 Eigentümer der international tätigen Produktions und Artist Development Firma „moerdermusic productions“ ua. für KünstlerInnen wie Anna F., Thomas David, Café Drechsler, Clueso, Keiner Mag Faustmann, Stefan Remmler….
  • seit 1975 professioneller Live., Studio- und Touring Musiker/Drummer mit internationalen KünstlerInnen wie Wolfgang Muthspiel, EAV, Woody Shaw, Clueso, Mark Ribot, Café Drechsler, Anna F., Pink Inc., John Megill, New York Soundliberation, Super Hero Rockstar, Camerata Salzburg, Parliament Funkadelic und vielen anderen
  • seit 1995 Veranstalter diverser int. Musikworkshops „JUNK“ und zahlreicher kultiger Veranstaltungsserien wie „DJAM“, „Gelee Royal“ , „Berlin Meets Wien“ und „Live Im Waschsaloin“ in Wien, Berlin, Krakau, Rom und NYC

    Berufserfahrung und Engagement

  • 2009 – 2011 Gastdozent für A&R Management an der Donauuniversität Krems
  • 1996 – 1998 Cooltour Manager der Stadtgemeinde Gleisdorf
  • 1995 – 2002 Assistant Professor für Schlagzeug an der Musik Universität Graz
  • 1990 guest lecturer am Percussion Department des Berklee College Of Music

    Sonstiges

  • 1985 Konzertdiplom Schlagzeug an der Universität für Musik Graz
  • 1973 – 1976 Fagottstudium als Kunstschüler in Graz
  • 5 Amadeus Awards, Café Drechsler (2005), Anna F. 2009, 2x 2010 und 2014
  • 1 Gold Album in Österreich und 1 Gold Single in Italien jeweils mit Anna F.
  • 2006 „Hans Koller Preis“ – Musiker des Jahres

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s